Organisationsstammdaten

Vertragstypen / Nachweistypen definieren

Robin Data liefert Benutzern geläufige Vertragstypen / Nachweistypen, diese können in den Account importiert werden. Zusätzlich können eigene angelegt werden. Beispielhafte Vertragstypen / Nachweistypen sind der Anwaltsvertrag oder Lizenzvertrag.

Hintergrund

Verträge können in Kategorien bzw. Typen eingeteilt werden, die sich teilweise aus dem Datenschutzrecht ableiten (z. B. Auftragsverarbeitungsvertrag). Robin Data liefert Benutzern geläufige Vertragstypen, diese können in den Account importiert werden. Zusätzlich können weitere Vertragstypen angelegt werden. Beispielhafte Vertragstypen sind der Anwaltsvertrag, Lizenzvertrag oder der Vertrag gemeinsam Verantwortlicher.

Diese Vertragstypen können in der Robin Data Software bei der Erfassung von Verträgen mit externen Kontakten ausgewählt werden. 

Vertragstypen importieren

Unter den Organisationsstammdaten können Vertragstypen importiert werden. 

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Organisationsstammdaten: Es öffnet sich ein Dropdown-Menü.

  2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Vertragstyp: Es öffnet sich ein neues Fenster.

  3. Klicken Sie auf den Button +Vertragstyp: Es öffnet sich ein Slider.Slider-Vertragstyp

  4. Wählen Sie die Vertragstypen aus, die Sie importieren möchten.
  5. Klicken Sie auf Importieren: Die Vertragstypen wurden importiert.

Neue Vertragstypen anlegen

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Organisationsstammdaten: Es öffnet sich ein Dropdown-Menü.

  2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Vertragstyp: Es öffnet sich ein neues Fenster.

  3. Klicken Sie auf den Button +Vertragstyp: Es öffnet sich ein Slider.

  4. Klicken Sie auf Neu: Es öffnet sich eine leere Eingabemaske.Modalfenster-neuer-Vertragstyp
  5. Füllen Sie die Felder der Eingabemaske aus.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

 

Weitere Frage? - Wir sind für Sie da.

Bei Fragen zur Software können Sie sich gern an unseren Support wenden. Sie erreichen uns unter support@robin-data.io.